Anfahrt

Ihr Weg zum 17. Thüringentag nach Sömmerda

… mit dem Auto

…überörtliche Umleitung

Für den Thüringentag wird für den Durchgangsverkehr eine überörtliche Umleitung geplant, die bereits ab dem 25. Juni und bis zum 02. Juli gilt.

  • Aus Richtung Süden kommend führt die Umleitung über die L1054 Schloßvippach – L2140 Sprötauer Berg – L1058 Orlishausen und die B 176 Ortsumfahrung zu den umliegenden Zielen.
  • Aus Richtung Westen kommend wird der Verkehr ebenfalls über die B 176 Ortsumfahrung an Sömmerda vorbei geleitet.
  • Gleiches gilt für Kraftfahrer, die aus Richtung Osten kommen. Hier wird von der L1058 (aus Richtung Orlishausen) bzw. der B 176 (aus Richtung Frohndorf) kommend der Verkehr über die Ortsumfahrung umgeleitet.
  • Auch aus nördlicher Richtung gilt die Umleitungsstrecke über die Ortsumfahrung und angrenzende Straßenzüge.

Die Umleitungsstrecken werden ausgeschildert. In der Umleitungsbeschilderung wird auch das Parkleitsystem integriert, das zu den großen Besucherparkplätzen führt. Diese liegen an den Umleitungsstrecken und können aus allen Richtungen kommend erreicht werden.

P1 – Erfurter Straße (Autobahnabfahrt Sömmerda-Süd)

P7 – Rohrborner Chaussee (Autobahnabfahrt Sömmerda-Ost)

P12 – Am Oberwege (Zufahrt über B176 Sömmerda-Nord)

(auch für Gäste mit Wohnmobilen)

P14 – Weißenseer Str. (Zufahrt über B176 Sömmerda-West)

Shuttlebus-Verkehr (Besucherparkplätze sind integriert)

Die Besucherparkplätze und der Bahnhof werden vom kostenlosen Busshuttle angefahren. Ausnahme ist der Parkplatz in der Weißenseer Straße, von dem aus es fußläufig nur wenige hundert Meter bis zum Veranstaltungsgelände sind.

Auch die Sömmerdaer Ortsteile sind in den Shuttle-Verkehr integriert.

Shuttlebus-Zeiten

am Freitag, 28.06.2019, von 13:00-01:00 Uhr

am Samstag, 29.06.2019, von 09:00-01:00 Uhr

am Sonntag, 30.06.2019, von 09:00-20:00 Uhr

 

Außenring

Busbahnhof, Orlishausen, Frohndorf, Leubingen, Wenigensömmern (30-Minuten-Takt)

Fahrplan am Freitag, 28.06.2019

Fahrplan am Samstag, 29.06.2019

Fahrplan am Sonntag 30.06.2019

 

Innenring

Busbahnhof, Tunzenhausen, Schallenburg, Erfurter Str., Ziegeleipark, Rohrborner Chaussee, Einkaufspark Offenhain, Böblinger Platz, Freiligrathstr., Bahnhof, Am Oberwege, Busbahnhof

Fahrplan am Freitag, 28.06.2019

Fahrplan am Samstag, 29.06.2019

Fahrplan am Sonntag 30.06.2019

Sömmerda – Schillingstedt und zurück

Busbahnhof, Stödten, Schillingsstedt, Stödten, Busbahnhof

Freitag bis Sonntag, 28.-30.06.2019

… mit dem Zug (alle Angaben ohne Gewähr)

Erfurt – Sömmerda – Sangerhausen

  • Freitag, 28.06.2019:   Das Zugangebot wird am Abend bis ca. 0:30 Uhr zwischen Erfurt und Sömmerda ausgeweitet.
  • Samstag, 29.06.2019: Im Zeitfenster 14:00 – 20:00 Uhr wird der Takt auf der Strecke Erfurt – Sömmerda auf 30 Minuten verdichtet. Zusätzlich verkehren Spätzüge zwischen Erfurt und Sömmerda bis ca. 1:30 Uhr
  • Sonntag, 30.06.2019: In den Zeitfenstern 09:00 – 13:00 Uhr und 15:00 – 18:00 Uhr wird der Takt auf der Strecke Erfurt – Sömmerda auf 30 Minuten verdichtet.
  • Zusätzlich werden die Kapazitäten der Züge an diesem Wochenende erhöht

„Pfefferminzbahn“

  • Die Züge verkehren Samstag und Sonntag wie Montag bis Freitag. Ebenso wird das Zugangebot zwischen Sömmerda und Buttstädt am Abend verlängert.
  • Zusätzlich sind zwischen Sömmerda, Großheringen und Jena weitere Zugleistungen geplant.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise im Internet unter www.bahn.de, www.abellio.de oder www.erfurter-bahn.de über die endgültigen Fahrzeiten und Reisemöglichkeiten.

… mit dem Reisebus bzw. Wohnmobil

Im Bereich Am Oberwege werden ab 28. bis 30. Juni die Parkstellflächen beidseitig entlang der Straße für Caravan und Wohnmobile als Parkmöglichkeit freigegeben. Von dort aus gelangen die Besucher mit dem Busshuttle zum Veranstaltungsgelände.

Im Bereich Am Unterwege/Lämmerried werden ab 28. bis 30. Juni die Parkstellflächen beidseitig der Straße als Wartebereich für Reisebusse vorgehalten. Hier können Reisebusse parken, nachdem sie den Busbahnhof in der Weißenseer Straße angefahren haben und dort die Thüringentag-Besucher ausgestiegen sind. Vom Busbahnhof aus sind es nur wenige hundert Meter zum Festgelände. Die Haltestelle Busbahnhof ist zudem in den Busshuttle-Verkehr integriert.