Bundesregierung mit Präsentation beim Thüringentag

Anlässlich des 70-jährigen Jubiläums des Grundgesetzes macht die Bundesregierung auch zum Thüringentag in Sömmerda mit einer Präsentation im Stadtpark Station. Das Live-Bühnenprogramm auf dem Thüringentag bietet vor allem interessante Talkrunden mit Gästen aus Politik und Zeitgeschichte, wird in einer Pressemitteilung dazu informiert.

Des Weiteren gibt es auf der Bühne Gewinnspiele sowie musikalische Untermalung. Darüber hinaus zeigt eine Fotoausstellung mit 27 Tafeln bewegende Momente aus 70 Jahren Bundesrepublik Deutschland und ein Medientisch lädt die Besucherinnen und Besucher dazu ein, sich der Thematik interaktiv zu widmen.

Vor dem Programmzelt ist die etwa fünf Meter hohe Buchskulptur themengebend: Auf ihren LED-Buchseiten werden Auszüge aus dem Grundgesetz zitiert und durch animierte Sequenzen veranschaulicht.

Das Programm:

Freitag, 28. Juni, 14:00 – 20:00 Uhr
15:00 Uhr Dr. Ulrich Maidowski
Richter des Bundesverfassungsgerichts

Samstag, 29. Juni, 10:00 – 20:00 Uhr
11:00 Uhr Wolfgang Tiefensee Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft
13:00 Uhr Musik: Ed Prosek
14:00 Uhr Heike Drechsler, ehemalige Leichtathletin, mehrfache Olympiasiegerin im Weitsprung
15:00 Uhr Bodo Ramelow, Ministerpräsident des Freistaats Thüringen, Ralf Hauboldt, Bürgermeister von Sömmerda,
Dr. Stefan Belz, Oberbürgermeister von Böblingen, sowie Danutė Mykolaitienė aus der litauischen Stadt Kedainiai
16:00 Uhr Musik: Ed Prosek
18:00 Uhr Musik: Ed Prosek

Sonntag, 30. Juni, 10:00 – 18 Uhr
11:00 Uhr Dr. h.c. Stefan Kaufmann, Präsident des Thüringer Verfassungsgerichtshofs und Präsident des Thüringer Oberlandesgerichts a.D.
14:00 Uhr Musik: Ed Prosek
16:00 Uhr Musik: Ed Prosek

(Änderungen vorbehalten)

Foto: Christoph Müller