Zeigen Sie uns Ihren Lieblingsplatz! – Garten im asiatischen Stil in der Rämenstraße (4)

Mitten in der Stadt und doch ganz ruhig gelegen – der Hausgarten von Familie Reichenbach ist eine kleine Oase. Hier ist ihr Lieblingsplatz, hier verbringen Monika und Ronald Reichenbach viel Zeit, genießen die Ruhe oder sitzen gemütlich mit der Familie bzw. mit Freunden zusammen.

Verschiedene Sitzecken auf dem Areal laden zum Verweilen ein und selbst in der größten Hitze findet sich immer ein schattiges Plätzchen. Vieles trägt die dekorative Handschrift von Monika Reichenbach. „Ich habe ein Faible für Asien“, begründet sie den Gartenstil. Seit der Zeit, als die Reichenbachs 1985 das etwa 300 Quadratmeter große Grundstück mit Häuschen erwarben, haben sie nicht nur um- und ausgebaut, sondern hat sich auch das Aussehen des Gartens verändert. Mit den Jahren wichen Erdbeeren, Kohlrabi, Tomaten und Co. (die gibt es noch im Schrebergarten der Familie) verschiedenen Pflanzen wie unter anderem japanischem Ahorn oder Bambus. Statt Rasen gibt es unterschiedliche Kiesbeläge. Statuen wurden ebenso aufgestellt wie kleine Wasserbecken angelegt. Viele der Sitzmöbel wurden von Ronald Reichenbach mit großer Unterstützung eines guten Freundes selbst hergestellt. Vor allem die heißen Sommertage genießen Monika und Ronald Reichenbach, beide sind Rentner, von morgens bis abends in ihrem grünen Refugium in der Altstadt.

„Sömmerda ist eine schöne Stadt mit viel Grün. Dazu zählen nicht nur die Parks, sondern auch die grünen Refugien, die sich Privatbesitzer so wie wir auf ihren Grundstücken geschaffen haben“, so Familie Reichenbach. Zum Thüringentag vom 28. bis 30. Juni 2019 in Sömmerda wird sich in der Nähe ihres Grundstücks auf dem Kronbiegelplatz die Tourismusmeile befinden. Hier werden Verbände und verschiedene Veranstalter ihre Angebote vorstellen. „Wir freuen uns, dass der Thüringentag in Sömmerda stattfindet und darauf, dass ganz sicher viele Besucher hierher in unsere schöne Stadt kommen“, blicken Monika und Ronald Reichenbach auf kommendes Jahr voraus. Sie werden auf jeden Fall zum Thüringentag gehen, haben sie sich fest vorgenommen. Wohl wissend, dass sie in all‘ dem Trubel des großen Landesfestes ihren ganz persönlichen Rückzugsort, ihren Garten haben.

Alle Lieblingsplatz-Besitzer können sich in der Tourist-Information Sömmerda, Tel. 03634 350-241, Marktstraße 1-2, in Sömmerda oder bei der Lokalredaktion der Thüringer Allgemeine, Tel. 03634 689511, melden. Dann wird ein Fototermin mit den betreffenden Personen (fotografiert werden diese an ihrem Lieblingsplatz mit den Thüringentag-Liegestühlen) und dem Fotografen vereinbart.